Lampenfieber – 6 gute Gründe, warum du es NICHT loswerden sollst

von | Aug 25, 2021 | Allgemein, Bühne, Gefühle, Motivation, Präsenz, Sprechen, Wirkung | 0 Kommentare

Lampenfieber – 6 gute Gründe, warum du es NICHT loswerden solltest.

Hör doch auf deine Zeit damit zu verschwenden, wie du Lampenfieber loswerden, vernichten, abschütteln, wegklopfen oder blockieren kannst.

Es ist da und bleibt da.
Lerne lieber es sinnvoll zu nutzen.

Gute Nachricht vorab:

Als Schauspieler habe ich ständig damit zu tun und es hat mich bis heute nicht umgebracht.
UND
Ich habe vor JEDEM Auftritt eine Scheiß Angst.
Und wer behauptet es nicht zu haben, der lügt
ODER
ist einfach nur oberflächlich und uninteressant.

Wenn du kein Lampenfieber hast, dann bist du tot.
Lampenfieber gehört dazu wie die Luft zum Atmen.

Hier sag ich dir 6 Gründe, warum du es brauchst:

1) Du bist hellwach!
Durch das Lampenfieber nimmst du alles, inkl. deiner eigenen Begrenzungen, wahr.

2) Du entwickelst dich!
Du lernst ganz neue Seiten an dir erst durch das Lampenfieber kennen.

3) Du findest Lösungen!
Du bist mit dem Unbekannten konfrontiert. Und die Antwort auf die Frage: WAS IST DAS zeigt sich erst durch das WIE GEHT DAS?

4) Du wirst kreativ!
Du schaffst aus dem Nichts etwas ganz Neues in diesem Augenblick.

5) Du hast Spaß!
Du kannst dich so richtig über deinen Erfolg und deine Erfahrung danach freuen.

6) Du lebst!
Ganz ehrlich, muss ich das begründen?

Hier mein Tipp als Schauspieler für dich wie du besser damit umgehst:

Tipp 1:
Feier dich dafür, Menschen sind gekommen, um DICH zu sehen und nicht deinen Perfektionismus. Hau dir ne geile Mucke auf die Ohren und tanze. Das verteilt die Energie im ganzen Körper.

Tipp 2:
Sie wollen sehen, dass ein anderer die gleichen Schwächen und Makel hat wie sie selbst.

Tipp 3:
Wie sagte ein Schauspiellehrer zu mir:
„Junge, atme, du platzt.“
Also, vergiss nicht zu atmen und alles passt.

Tipp 4:
Geh da raus an die Öffentlichkeit, weil du etwas teilen möchtest was anderen hilft.

Tipp 5:
Gib dir selber nen tritt in den Arsch.

Tipp 6:
Lass es bleiben und keiner wird von deiner Idee, deinen Talenten, deinen Gedanken erfahren.
Und alles bleibt, wie es ist.

It’s your Stage – Mach was daraus.
Wenn du, du bist, zauberst du Magie.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.